Umbau des CVJM-Freizeitzentrums Rodenroth

CVJM-Kreisverband Wetzlar/Gießen e.V.

13. April 2018
von Horst-Dieter Herr
1 Kommentar

Nach Abriss folgt Aufbau

Die gesamte Front am ehemaligen Haupteingang (mit neuem Gruppenraum) bis zum Speisesaal wurde nun fertig gemauert und mit einem neuen Dach ausgestattet.

Desweiteren sind die Rohbauarbeiten des neuen Stuhlraumes an der Halle/Sportstätte  abgeschlossen.

Im großen Tagungsraum werden die letzten Vorbereitungen für die Fußbodenverlegung getroffen und im Speisesaal sowie im Clubraum sind die neuen Möbel schon gestellt.

21. März 2018
von Horst-Dieter Herr
Keine Kommentare

Der aktuelle Stand

Es wurde damit begonnen, die gesamte Holzfront (inkl. Dach) vom ehemaligen Haupteingang bis Café zu entfernen.
Mit den Fundamenten für die neuen Wände wurde schon angefangen, doch das Wetter verhinderte dort kurzzeitig ein Weitermachen.

 

 

 

 

 

Im Speisesaal sowie im Clubraum wurde/wird der Boden verlegt. Im kleineren Teil des Speisesaals wird noch am Abriss der Holzelemente und des Daches gearbeitet.

Auch die Halle nimmt so langsam andere Gestalt an. Dort wird zur Zeit u.a. die neue Decke eingebaut.

Weiterlesen →

11. März 2018
von Mario Steidl
Keine Kommentare

Der Bau schreitet voran!

Nach einem erfolgreichen Arbeitseinsatz sind nun die Baufirmen angerückt und das ganze Haus ist Baustelle:

Wir freuen uns, dass der Bau vorangeht und dass schon mehr als 80% der Finanzierung gesichert sind!
Vielen Dank allen die dazu beigetragen haben!
Weiterhin freuen wir uns über Spenden für unser Projekt: https://umbau.cvjmroro.de/?page_id=196
Vielen Dank!

2. März 2018
von Horst-Dieter Herr
Keine Kommentare

Nächster Bauabschnitt

Der nächste Bauabschnitt hat seit einigen Tag begonnen.
Nun können auch unsere ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer eingestzt werden.
Ein Trio unterstützt uns schon seit heute morgen tatkräftig.
Wie schon öfters erwähnt und ausgeschrieben, findet am 03. März 2018 ab 9.00 Uhr ein Arbeitseinsatz statt. Es werden noch fleißige Helfer gesucht. An Arbeit wird es nicht mangeln. Also auf nach Rodenroth.

Darüber hinaus wurde in der Halle, die Bühne, der Billardraum, der Kiosk, der komplette Boden und die Decke entfernt, die Alufenster ausgebaut und durch neue Kunststofffenster ersetzt.  Die neue Notausgangstür in Richtung Straße wurde ebenfalls dort eingebaut.

Weiterlesen →

26. Februar 2018
von Mario Steidl
Keine Kommentare

Der Abriss hat begonnen – es werden weiterhin Helfer gesucht!

Seit heute geht das Freizeitzentrum in die zweite Schließungszeit der Bauphase.
In den nächsten Wochen wird nochmal intensiv gebaut.
Vorher sind einige Abrissarbeiten zu bewältigen. Damit ging es heute schon los:

Für die nächsten Tage werden noch Helfer gesucht! Jetzt anmelden und dabei sein!

Wir suchen Helfer, die uns bei einem Arbeitseinsatz im Freizeitzentrum Rodenroth tatkräftig unterstützen. Keine Angst, man muss kein handwerkliches Geschick mitbringen, es geht hauptsächlich um Zimmer leerräumen und die Demontage von Decken und (nichttragenden) Wänden.

Termin für den Großeinsatz ist Samstag, der 3. März, ab 9 Uhr sowie mit einem kleineren Team für vorbereitende Arbeiten am Freitag, 2. März ab 14 Uhr.

Weiterlesen →

31. Januar 2018
von Christian Hilk
Keine Kommentare

Helfer gesucht: großer Arbeitseinsatz in Rodenroth

Wir suchen Helfer, die uns bei einem Arbeitseinsatz tatkräftig unterstützen. Keine Angst, man muss keine handwerkliches Geschickt mitbringen, es geht hauptsächlich um Zimmer leerräumen und die Demontage von Decken und (nichttragenden) Wänden.

Termin für den Großeinsatz ist Samstag, der 3.3. ab 9 Uhr.
Sowie mit einem kleineren Team für vorbereitende Arbeiten am Freitag, 2.3. ab 14 Uhr.

Durch die Eigenleistung können wir Kosten im Bereich von mehreren Tausend Euro einsparen. Die Termine sind allerdings gesetzt, denn vorher ist noch Belegung und die weiteren Arbeiten hängen davon ab, d.h. danach müssen die Baufirmen wieder ran, damit wir nicht in Verzug kommen.

Weiterlesen →

28. Dezember 2017
von Christian Hilk
2 Kommentare

Großer Arbeitseinsatz in Rodenroth

Nach Abschluss der ersten Bauphase wurde gestern bei einem großen Arbeitseinsatz das Freizeitzentrum wieder auf Vordermann gebracht. Fast 25 Jugendliche und junge Erwachsene waren vor Ort, haben Baumaterial weggeräumt, Müll entsorgt, gefegt und geputzt. Schon nach wenigen Stunden hatte sich das Haus von einer Baustelle zurück in ein Freizeitzentrum verwandelt.

Das wäre alleine durch das Hauspersonal in so kurzer Zeit nicht möglich gewesen. Vielen Dank an alle, die uns Tatkräftig unterstützt haben!

Nach einer kurzen Baupause geht es in wenigen Wochen mit dem Umbau weiter.

25. Dezember 2017
von Mario Steidl
Keine Kommentare

Frohe und gesegnete Weihnachten und einen guten Start ins neue Jahr

Der CVJM-Kreisvorstand und das Hausteam des CVJM-Freizeitzentrum Rodenroth wünscht allen die unseren Blog verfolgen frohe und gesegnete Weihnachten und einen guten Start ins neue Jahr!

Wir möchten uns an dieser Stelle ganz herzlich für das Interesse an unserem Zukunftsprojekt „Rodenroth 2020“, sowie für alle Unterstützung durch Gebet, Spenden und praktisches Anpacken bedanken!

Wir sind froh und dankbar, dass unser Umbau im Sommer begonnen hat und dass wir schon gut vorangekommen sind.
Wir planen bis Sommer 2018 das Bauprojekt abzuschließen und freuen uns weiterhin darüber wenn ihr das Projekt verfolgt und es durch eure Gebete oder Spenden unterstützen könnt.

Weiterlesen →

13. Dezember 2017
von Horst-Dieter Herr
Keine Kommentare

Der letzte Durchbruch in 2017

Der letzte Durchbruch in diesem Jahr ist auch geschafft. Es ist (wird) das Schaufenster zwischen Sportstätte (Halle) und dem neuen Eingangsbereich (Rezeption).
Auch wurden die Putzarbeiten im Speisesaalbereich begonnen (hier Kaltausgabebuffet).
Die neuen Fenster und Türen zum Außenbereich des „Anbaugruppenraumes“ sind fertig gestellt und ebenso wurde die Haustür im neuen Eingangsbereich eingebaut.
Ansonsten wird bis mindestens 22. Dezember 2017 weiter gearbeitet.

 

4. Dezember 2017
von Horst-Dieter Herr
2 Kommentare

Der aktuelle Stand des Umbaus

Die Glasbausteinwand an der Haupthausfront wurde abgerissen und wird durch große Fenster ersetzt.
Im neuen Clubraum wird die Deckenunterkonstruktion eingebaut sowie Elektrik, Heizung und Toiletten installiert.
Im „Anbaugruppenraum“ wurden die Durchbrüche für die neuen Aussentüren- und Fenster vorgenommen und ebenso der Durchbruch (neue Toiliette mit Dusche)
von dem alten Zimmer 29 (jetzt Aufzugschacht) in das Zimmer 28 durchgeführt.
Im Speisesaal wurde die Terrassentür und die Fensterfront durch neue ersetzt und die Schallschutzdecke ist fast fertig gestellt.