Umbau des CVJM-Freizeitzentrums Rodenroth

CVJM-Kreisverband Wetzlar/Gießen e.V.

25. November 2015
von Johannes Weil
Keine Kommentare

Wann gehen die Bauarbeiten in Rodenroth konkret los?

Diese Frage hören wir im Kreisvorstand in letzter Zeit sehr häufig. Und das ist gut so: Sie ist für uns ein gutes Zeichen, weil sich die Menschen für Rodenroth interessieren und dort eine Fortschritt sehen wollen. Leider sind viele (Vor-)Arbeiten notwendig, um die Finanzierung zu sichern. In der vergangenen Woche haben Horst-Dieter Herr, Sascha Hardt und Detlef Stein gemeinsam die Pläne konkretisiert und mit der derzeitigen Belegung für die kommenden Jahre angepasst. So Gott will, sollen die Bagger im März 2017 rollen. Los gehen soll es dann im Anbau. Für uns als Kreisvorstand bedeutet dies, die Gespräche mit den Stiftungen und der Politik zu intensivieren und hoffentlich schon bald greifbare (finanzielle) Ergebnisse zu präsentieren.