Umbau des CVJM-Freizeitzentrums Rodenroth

CVJM-Kreisverband Wetzlar/Gießen e.V.

Es geht voran mit den Baumeistern

| Keine Kommentare

Wir sitzen als Kommunikationsteam des Kreisverbandes zusammen, um zu beraten, wie wir Rodenroth und den dortigen Umbau weiter, intensiver und besser bewerben können. Bald startet die „heiße Phase“, denke ich mir in Bezug auf die anstehenden Baumaßnahmen. Aber eigentlich sind wir schon mitten in der heißen Phase. Immer wieder geht es darum, Rodenroth ins Gespräch zu bringen. Dafür haben wir uns die Hilfe unseres Baumeisters Robbie Roth geholt. Und er und ihr habt schon geholfen. Dank ihm und Euch haben wir schon monatliche Zusagen von 905 Euro für den Umbau in Rodenroth. Um in der Bildsprache des Baus zu bleiben. Damit ist ein guter Grundstein gelegt, aber wir dürfen und werden uns nicht ausruhen. Damit das Fundament noch solider wird, freuen wir uns darüber, wenn uns noch mehr Menschen ihr Geld anvertrauen und Baumeister werden. Wir bauen auf Euch und mit Euch. Ihr dürft uns auch Tipps geben, wie und bei wem wir nachfragen könnten. Alle Baumeister dürfen sich übrigens bald über Post von uns freuen, mit einer kleinen Überraschung und einer Einladung. Aber lest ihr mehr im nächsten Blog-Beitrag.

Jetzt Baumeister werden!

Johannes Weil

Autor: Johannes Weil

Öffentlichkeitsreferent. "Der CVJM ist für mich eine große Familie in der ich mich sehr wohlfühle."

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.