Umbau des CVJM-Freizeitzentrums Rodenroth

CVJM-Kreisverband Wetzlar/Gießen e.V.

Interesse für Rodenroth geweckt

| 1 Kommentar

Die Kreisvertretung (Jahreshauptversammlung des Kreisverbandes) hat im Februar mit verantwortlichen Vorstandsmitgliedern und Mitarbeitern aus den Ortsvereinen stattgefunden. Als Gäste der Kreisvertretung haben sich auch einige Politiker einladen lassen. Wir durften erfahren, dass unsere Arbeit mit Kindern und Jugendlichen und auch die Arbeit im Freizeitzentrum auf der politischen Ebene geschätzt und wahrgenommen wird, dafür sind wir sehr dankbar! Inzwischen hat eine Delegation des Regierungspräsidiums Gießen und des Regionalmanagment der LEADER-Region Lahn-Dill-Wetzlar unser Freizeitzentrum in Rodenroth besucht. So hatten wir die Möglichkeit, unsere Arbeit vor Ort darzustellen. Sie zeigten sich beeindruckt über das Engagement, das in unserem Haus steckt und ermutigten uns, einen Antrag auf Förderung des geplanten Umbaus zu stellen. Wir sind froh, dass unser Freizeitzentrum so ins Bewusstsein der Öffentlichkeit kommt! Wir freuen uns über jeden Einzelnen, der Rodenroth ins Gespräch bringt!

Mario Steidl

Autor: Mario Steidl

Vorsitzender CVJM-Kreisverband Wetzlar / Gießen e.V. Kontakt: m.steidl@cvjm-kv.de

Ein Kommentar

  1. Danke Mario, für euer Engagement, für eure Zeit, die du und mit dir der gesamte Vorstand in unser Freizeitzentrum investiert!!!

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.